Aktuelles
21.05.2013

Stipendium

Neue Wege im Wissenschaftsjournalismus

Wissenschaftsjournalisten müssen eine wachsende und vielfältiger werdende Zielgruppe mit neuen und ganz unterschiedlichen Formaten der Berichterstattung ansprechen. Insbesondere die Veränderungen in der Medienlandschaft durch das Internet stellen den Wissenschaftsjournalismus vor die Herausforderung, neue Formen der journalistischen Bearbeitung wissenschaftlicher Themen zu entwickeln und neue Kanäle zu bedienen.

Der Stifter unterstützt Vorhaben und Projekte, die einen neuen Ansatz für einen zeitgemäßen Wissenschaftsjournalismus verfolgen und auch nach der Förderung gute Aussichten haben, fortzubestehen.

Vielversprechende Projektvorhaben und Projekte, die bereits in der Pilotphase erfolgreich sind, werden mit in der Regel bis zu 15.000 € pro Projekt gefördert. Förderanfragen können jederzeit gestellt werden.

Weitere Informationen zur Ausschreibung finden Sie in der Stellenbörse auf unseren internen Seiten.